Die Durststrecke hat ein Ende!

Auf Basis der Ankündigungen der österreichischen Bundesregierung vom 24.06.2020 ist eine Wiederaufnahme des Judosports unter Einhaltung bestimmter Handlungsempfehlungen und Richtlinien ab 01.07.2020 möglich. Unsere Judo-Durststrecke hat somit voraussichtlich ein Ende.

Leider können wir euch die gewohnten Trainingseinheiten nicht anbieten, da über den Sommer unsere Trainingsstätte geschlossen ist. Jedoch haben wir für euch ein Sommerprogramm eingerichtet. Wir halten in der SPORTUNION St. Pölten, Reinkeweg 6, 3100 St. Pölten, nach Bedarf ein Training am Samstag von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr ab. Dieses Sommerprogramm endet mit 04.09.2020 und beginnt im September der normale Regelbetrieb. Voraussetzung ist, dass die Hygiene- und Organisationsmaßnahmen sowie die Vorgaben der Bundesländer/Gemeinden eingehalten werden. Diese Maßnahmen können unter folgenden Link eingesehen werden: www.sportaustria.at. Weiters ist zwingend eine Einverständiserklärung des Sportlers zu beginn des Trainings ausgefüllt und unterschrieben vorzulegen. Diese findet ihr hier:


Um uns den Trainingsbetrieb zu vereinfachen, ersuchen wir um Rückmeldung bezüglich einer Teilnahme unter folgender Nummer: 0680/1450199 oder office@judo-mifune.at.

All diese Angabe wurden uns von unserem Verein sowie der Dachverbände mitgeteilt und sind diese ohne Gewähr. Wir behalten uns daher Änderungen vor.