Trainerfortbildung 2018

Nun war es wieder einmal so weit, dass unsere Ausbilder von einem Trainer etwas gelernt haben. Am Samstag war ein Team von fünf Leuten von uns bei der Trainerfortbildung in Bad Pirawarth dabei -Michi, Patrick, Markus, Daniel und Christina. Vortragender war Hupo Rohrauer, ein ehemaliger National- und Olympiatrainer mit viel Erfahrung und Erfolgen.

Das Programm war sehr breit gefächert. In folgenden Punkten können wir nun neue Ideen und Praktiken in unser Training bringen:

  • einfach zu erlernende wettkampftaugliche Bodentechniken
  • Wurftechniken unter Berückstichtigung des Judo-Prinzips “Siegen durch Nachgeben”
  • die Situation des Gegners ausnützen
  • Spielerisch Judo-Techniken üben und festigen
  • Kräftigungsübungen ohne Geräte
  • Ausdauer durch Judo-spezifisches Intervalltraining

 

Es waren sehr viele Übungen und Ideen dabei, die wir in unser Training mitnehmen und einbauen wollen. Einen Eindruck davon könnt ihr euch über die Bilder von der Fortbildung machen. Für unsere Teilnehmer war der Tag zwar sehr fordernd -sowohl körperlich alsauch geistig, da doch viel gelehrt und gezeigt wurde. Der Tag hat sich aber auf alle Fälle ausgezahlt.